Archiv der Kategorie: Rant

Keine Radinfrastruktur bei neuem Kreisverkehr trotz Hauptradverkehrsnetz

Ich frage mich, wozu es eigentlich ein Hauptradverkehrsnetz in Wien gibt? Grad an einem neu gebauten Kreisverkehr in Meidling an der Grenze zu Liesing vorbeigekommen, der an einer geplanten Hauptradroute liegt (Wundtgasse – Kirchfeldgasse) und an dem (bzw. 40m östlich) noch eine Hauptradroute abzweigt (die Jägerhaustraße nach Norden). Was muss ich sehen? Keinerlei getrennte Radinfrastruktur, obwohl die Straße stark von Kfz-Verkehr belastet ist (immerhin 30km/h beschränkt). Weiters zweigt noch eine Stichstraße nach Süden (die Benyagasse) ab, die zu einer im Bau befindlichen Wohnhausanlage (der Wildgarten) führt, welche in einen Rad- und Fußweg übergeht. [...]  weiterlesen

Wientalradweg: Neuer Radweg zwischen Meidling Hauptstraße und Schloss Schönbrunn

Zuerst die gute Nachricht: Eine Lösung für den Radweg entlang der sogenannten Komet-Gründe (benannt nach einem früheren Möbelgeschäft) war dringend überfällig. Schon vor einigen Jahren ist die Idee aufgekommen, auf der anderen Seite des Wienflusses eine Galerie über dem Flußbett zu errichten und dort den Radweg zu führen – diese Führung ist auch viel direkter. [...]  weiterlesen